Gottesdienste haben am 10. Mai bei uns begonnen

Die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher haben aufgeatmet. Am 10. Mai war der erste Gottesdienst nach acht Wochen in der St. Georgskirche. Er war gut besucht, auch wenn es viele Sicherheitsmaßnahmen zu beachten gab. Knapp 50 Personen sind gekommen. 57 Personen hätten Platz gehabt. Kantate hieß der Gottesdienst: Singet! Es konnte leider wegen der Sicherheitsmaßnahmen nicht viel gesungen werden. Der Abstand wurde gut eingehalten, die Plätze waren markiert, Mund- und Nasenschutz wurde getragen. Wir konnten einen schönen Gottesdienst feiern. 

Tags: