Hortanbau und Generalsanierung Arche

Oktober 2016 - Im kommenden Jahr soll mit dem Hortanbau der Kindertagesstätte Arche begonnen werden. Unsere Kindertagesstätte Arche umfasst eine Krippe für 12 Kinder, 50 Plätze für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren und einen Hort für die Schulkinder. Mittlerweile kommen so viele Kinder in den Hort, dass unser Haus zu klein ist. Derzeit gibt es darum auch eine Schulkindbetreuung im Gemeindehaus Arche, in der Schule und in unserer Kindertagesstätte und noch immer reichen die Plätze nicht.Der Kirchenvorstand hat daher beschlossen, für die Kinder und ihre Familien eine andere, neue Lösung zu schaffen. Die Tagesstätte wird um zwei Hortgruppen erweitert, so dass schließlich 75 Hortkinder bei uns Platz haben. Im Anschluss daran wird auch die bestehende Kindertagesstätte generalsaniert, da vieles in die Jahre gekommen ist und auch die Heizung wohl nicht mehr lange funktionstüchtig ist. Mittlerweile ist vieles geschehen, angefangen von den Planungen für den Anbau und die Sanierung, bis hin zur Aufstellung des Finanzierungsplans. Die Marktgemeinde übernimmt für Neubau des Hortes und die Sanierung der bestehenden Einrichtung die förderfähigen Kosten von ca. 2,5 Millionen Euro. Die Kirchengemeinde und die bayerische Landeskirche zahlen zusammen über 700.000 Euro zum größten Teil aus Kirchensteuermitteln und Rücklagen. Wir freuen uns über Spenden und danken allen, die uns finanziell bei diesem Vorhaben unterstützen.

derzeit geplante Ansicht von Westen