Ostersteine – Zeichen der Hoffnung

April 2020 - Die Jungschar "Junge Helden" hat eine Idee der Nordkirche aufgegriffen und zu Ostern „Ostersteine“ bemalt. Was muss das damals für die Frauen am Grab für ein Bild gewesen sein, als der große Stein vor der Grabhöhle weggerollt war. Die Frauen waren sicher erleichtert, dass dieses Hindernis überwunden war. Der Stein wurde für sie zu einem Hoffnungszeichen. Auch die von den Kindern bemalten Steine sollen Hoffnungszeichen sein. Hoffnungszeichen, die zeigen: Jesus hat den Tod besiegt. Hoffnungszeichen die zeigen: Wir feiern trotzdem Ostern.