Sanierung des Friedhofs an der Sperbersloher Straße beginnt

Anfang September beginnt die Sanierung des Friedhofs in der Sperbersloher Straße. Die Firma Gartengestaltung Zäh aus Wassertrüdingen wird dort mit den Arbeiten beginnen. Der Kirchenvorstand hatte das Konzept des Landschaftsarchitekten beschlossen, das vorsieht die Wege zu erneuern, Rollrasen wie auf dem Kirchenfriedhof zu verlegen, drei alte Bäume zu entfernen und zwanzig neue Bäume zu planzen. Außerdem wird es neue Sitzgelegenheiten auf dem Friedhof geben.

Im Zuge der Arbeiten auf dem Kirchenfriedhof wurde schon ein Urnenfeld für Rasenbestattungen mit verweslichen Urnen angelegt. Auf den neu errichteten Stelen können die Namen der Verstorbenen vermerkt werden. Die Nachfrage nach Bestattungsplätzen ohne notwendige Grabpflege nimmt deutlich zu. Die ist seitdem auch auf dem Friedhof in der Sperbersloher Straße im Urnenfeld möglich. Für die Sanierung des Friedhofs sind rund 130.000 Euro veranschlagt. Die Kosten muss die Kirchengemeinde in vollem Umfang tragen. Wenn Sie unsere Gestaltungsmaßnahmen begrüßen und uns unterstützen wollen, sind wir für Spenden sehr dankbar. Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Ecke im Pfarramt gerne zur Verfügung.

 

 
 
Tags: