Seniorenkreis

Ein wichtiges Aufgabengebiet der Kirchengemeinde ist die Senioren-Arbeit. Neben dem Besuchsdienst bei alten und kranken Gemeindegliedern und zu hohen Geburts- und Festtagen ist auch der "Seniorenkreis" eine fest etablierte Einrichtung. Einmal im Monat – am 2. Donnerstag im Monat - kommt man nachmittags im Martin-Luther-Haus zusammen.

Ein kurzer Impuls, sowie Gratulationen für die "Geburtstagskinder" des zurückliegenden Monats eröffnen das Beisammensein. Dann läßt es sich bei Kaffee und Kuchen gut plaudern über gute und schwere Zeiten, über das Leben "wie es früher war...", über Traditionen und die manchmal nicht zu verstehende "neue Zeit".

Biblische Themen, Reiseberichte aus fernen Ländern, Gedanken zu unserer und Gottes Zeit, aber auch oft interessante Ausflüge ermöglichen es unseren Senioren, am Gemeindeleben unmittelbar teilzuhaben. Kontakte zu anderen Menschen bewahren vor Einsamkeit im Alter - das ermöglicht der Seniorenkreis und ermutigt, als Christ zu leben.

Verantwortlich: Pfarrerin Büttner und Helga Rufflar, sowie Hanne Bauer, Andrea Ecke, Jutta Gocke, Margit Kusche, Gerda Thums.