Aktuelles

Kinderbibelttag am Buß- und Bettag

Gottes Welt hat viele Farben. Jesus hat sich für das Leben eingesetzt. Diesmal hören wir von Felix Finkbeiner, Malala und Louis Braille, die sich als Kinder, mutig auch für das Leben und die Menschen einsetzten und immer noch einsetzen und auch uns zum Vorbild werden können. Wer die drei sind? Lasst euch überraschen am Buß- und Bettag, 22. November von 9.00 bis 14.00 Uhr im Martin-Luther-Haus. Spaß soll er machen dieser Tag, es wird gesungen, gespielt, gebastelt, gebetet und natürlich gemeinsam gegessen.

Nacht der Lichter

Herzliche Einladung zur Nacht der Lichter am 25. November um 19.00 Uhr in der St. Georgkirche. Es ist ein besonderer Gottesdienst im Lichterglanz. Vorbereitet wird er von einem Team. Die Predigt hält Prädikant Kilian Brandenburg.

Ehrungen für Kirchenchorsänger

Beim Gottesdienst am 5. November in der St.Georgskirche wurden mehrere Chorsängerinnen und -sänger für ihre lange musikalische Treue geehrt. Die Ehrungen reichten dabei von der 10jährigen Chorzugehörigkeit bis hin zu stolzen 50 Jahren als aktive Chorsängerin und waren neben der Übergabe einer Ehrenurkunde als Auszeichnung im Namen des zuständigen landeskirchlichen Musikverbands mit zugehörigen Ehrennadeln verbunden.

Reformationsfest in Wendelstein

Pünktlich um 15.17 Uhr stimmte am Reformationstag der Wendelsteiner Posaunenchor in kleiner Besetzung den Lutherchoral „Ein feste Burg ist unser Gott“ vor dem alten Rathaus in Wendelstein an. Er beteiligte sich an einer bundesweiten Aktion, mit der in der Öffentlichkeit vor Ort an den Thesenanschlag Martin Luthers am 31. Oktober 1517 erinnert werden sollte. Bereits am Morgen wurde das Reformationsfest in der wie an Weihnachten voll besetzten Wendelsteiner St. Georgskirche mit einem Festgottesdienst gefeiert.

Abschied von Dieter Blencke

Oktober 2017 - Am Sonntag, 29. Oktober 2017 verabschiedete sich Dieter Blencke von der Wendelsteiner Gemeinde. Er war fünf Jahre lang als Jugendreferent in unserer Gemeinde tätig. Am 1. Dezember tritt er die Stelle eines Gemeindediakons in Merkendorf im Dekanat Gunzenhausen an. Dazwischen hat er Urlaub und muss seinen Umzug durchführen. Am Sonntagmorgen hielt er die beiden Gottesdienste. Im G-plus in der Arche predigte er zu Römer 12 und ermahnte die Gemeinde:

Posaunenchor feierte mit Festgottesdienst seinen 90.Geburtstag

Oktober 2017 - Mit einem beeindruckenden Festgottesdienst hat der Posaunenchor unserer Kirchengemeinde in Wendelstein in der St. Georgskirche das 90-jährige Bestehen gefeiert. Am meisten „beschenkte" sich der „Jubilar" selbst mit den musikalischen Stücken während des Gottesdienstes. Er wurde von den benachbarten Posaunenchören der Kirchengemeinden Röthenbach St.Wolfgang, Kornburg und Leerstetten musikalisch unterstützt. Kirchenmusikdirektor Klaus Wedel aus Roth gab am Festgottesdienst bei den mehr als 60 Musikerinnen und Musikern Takt und Ton an.

Predigt zum Festgottesdienst "90 Jahre Posaunenchor in Wendelstein" am 22.10.2017 zu Josua 6,1-20 von Pfr. Norbert Heinritz

Liebe Gemeinde,

Musik hat eine große Macht. Sie kann sogar Mauern einreißen. So haben wir es gerade gehört in dieser wohl den meisten hier bekannten Geschichte von der Eroberung Jericho (Josua 6,1-6.13-16.20). Joshua fit the battle of Jericho, Jericho, Jericho, Joshua fit the battle of Jericho and the walls came tumbling down. Klingt Ihnen der Spiritual in den Ohren? - Josua schlug die Schlacht von Jericho und die Mauern stürzten taumelnd ein.

Bibelkurs: Die Apostelgeschichte – Der Anfang der christlichen Gemeinden

Der Wanderprediger Jesus von Nazareth setzte eine unglaubliche Bewegung in Gang. Nach seinem Tod und seiner Auferstehung wuchsen die ersten christlichen Gemeinden rasant. Es blieben dabei auch Konflikte nicht aus. Grundlegende Fragen waren virulent: Wer darf dazugehören? Wie soll man mit Andersgläubigen umgehen? Wie organisiert man soziale Hilfestellung? Wie schafft man Gerechtigkeit? Fragen, die damals so virulent waren wie heute. Im Bibelkurs wird es darum gehen, was die Entstehung des christlichen Glaubens und der ersten Gemeinden für uns heutzutage bedeutet.

Subscribe to RSS - Aktuelles