News KiTa Pfarrgartenweg

Die vier Lichter des Hirten Simon

Dezember 2018 - "Die vier Lichter des Hirten Simon" lautete dieses Jahr die Geschichte unserer Adventsandacht, die von den Vorschulkindern sehr schön gespielt wurde.
Der kleine Hirte Simon musste ein verlorenes Schaf suchen und bekam vom großen Hirten Jakob eine Laterne mit vier Lichtern auf seinem Weg mit.
Unterwegs traf er einen verletzten Wolf, einen Räuber und einen Bettler. Ihnen schenkte er aus Mitleid jeweils ein Licht. Zum Schluss fand er sein verlorenes Lamm in dem Stall wieder, in dem gerade Jesus geboren war. Natürlich bekam das Kind sein letztes Licht – was alles hell erstrahlen ließ und wohlig wärmte. Das Thema Licht war Schwerpunkt des Gottesdienstes und deshalb führten die Vorschulkinder zum Abschluss noch einen Kerzentanz, bei dem Lichter weitergegeben wurden, vor. Zur Erinnerung bekam jedes Kind beim nach Hause gehen noch ein Licht geschenkt.

Elternbeirat im Kindergarten Pfarrgartenweg

Ende September wurde bei uns im Rahmen eines Elternabends der neue Kindergarten- und Krippenbeirat für das kommende Jahr gewählt.
Dankenswerter Weise haben sich genügend Kandidatinnen und ein Kandidat  zur Verfügung gestellt. Gewählt wurden: Anika Billerbeck, Verena Eckl, Indira Wallenfels, Kathrin Stößel, Michaela Götz,  Nicole Wenzel, Karin Dunkelmann, Antje Latzko, Simon Sparks, Isabelle Haberl und Martina Riedel. Herzlich Willkommen allen neuen und alten Mitgliedern des Elternbeirats. Und bestimmt wird die Zusammenarbeit und das Miteinander genauso vertrauensvoll und gut wie die vergangenen Jahre.

Maifest rund um Wendelstein

Mai 2018 - Passend zum Jahresthema „unser Heimatort Wendelstein“, stand auch das diesjährige Maifest unter diesem Motto. Die Krippe- und Kindergartenkinder gaben spielerisch einen Abriss der Wendelsteiner, über 750 Jahre alten, Geschichte. Vom Mittelalter, über die Nachkriegszeit bis heute – alles war dabei! Ritter kämpften im Mittelalter, die fleißigen Handwerker bauten Häuser, Schulen und Kitas und selbst die ehemalige Eisenbahn fuhr wieder.

Große Faschingsparty am unsinnigen Donnerstag

Auch wenn es dieses Jahr kein bestimmtes Motto für diese Feier gab, kamen doch alle Kinder sehr kreativ verkleidet. Bei den Mädchen waren Prinzessinnen, Feen und Hexen die Renner. Die Jungs verkleideten sich als Weltraumkämpfer, Cowboys, Feuerwehrmänner oder Ritter. Der Spaß beim Tanzen und Spielen war groß. Jeder bewies sein Geschick beim Besentanz, bei der Reise nach Jerusalem, oder bei einem Hindernissparcour.

Garten-Weihnacht im Evangelischen Kindergarten im Pfarrgarten

Dezember 2017 - Obwohl das Wetter nicht besonders gut war, fand der Weihnachtsgottesdienst im Garten des Kindergartens statt. Im Gelände waren viele Kerzengläser verteilt, die dem Nieselregen trotzten und  für eine romantisch, harmonische Stimmung sorgten. Zu Beginn spielten die Kinder das Lied „es ist kalt“, in welchem Bären, Hasen und Mäuse froren und von Weihnachten träumten. Danach hörten alle die Geschichte von Lisa und ihrem Tannenbaum. Sie feierte Weihnachten ganz besonders. An Heilig Abend schmückte sie nämlich zusammen mit ihrer ganzen Familie im Wald einen Weihnachtsbaum für die Tiere. Und genau das taten die Kindergartenkinder dann auch. Sie schmückten eine Tanne mit den vorbereiteten und von ihnen selbst gemachten Vogelfutter, Meisenknödel, Erdnuss- und Popcornketten. Der geschmückte Baum verbleibt im Garten und die Kinder hoffen, dass sich viele Vögel oder Eichhörnchen reichlich daran bedienen. Im neuen Jahr schauen alle Kinder nach, ob bzw. wie es den Tieren geschmeckt hat.

Neuen Elternbeirat gewählt

Spetember 2017 - Ende September wurde bei uns im Rahmen eines Elternabends der neue Kindergarten- und Krippebeirat für das kommende Jahr 2017/2018 gewählt. Dankenswerter Weise haben sich genügend Kandidatinnen zur Verfügung gestellt. Gewählt wurden: Kathrin Stößel, Juliane Heißer, Michaela Götz, Verena Eckl, Kathrin Andreae, Nicole Wenzel, Karin Dunkelmann, Isabelle Haberl, Anika Billerbeck und Martina Riedel.
Herzlich Willkommen allen neuen und alten Beirätinnen und bestimmt wird die Zusammenarbeit und das Miteinander genauso vertrauensvoll und gut wie vergangenes Jahr.

Kartoffel – die tolle Knolle

So lautete das diesjährige Motto unseres Erntedankgottesdienstes. Bereits die Wochen vorher sprachen wir über Kartoffeln, wie sie wachsen, was sie dazu brauchen und was man daraus kochen kann. Es wurden Lieblings-Kartoffelgerichte besprochen und diskutiert, Kartoffelsuppe, oder Kartoffelbrei gekocht. Unser Besuch auf dem Kartoffelacker der Familie Böhm zum Nachlesen der bekannten Knolle brachte den Kindern besonders viel Spaß.

Evangelischer Kindergarten Wendelstein feierte das „40jährige“ im Pfarrgartenweg

Vor mehr als 150 Jahren wurde in Wendelstein erstmals ein Kindergarten eingerichtet. Er hieß damals noch „Kinderbewahranstalt" und wurde von der evangelischen Kirche betrieben. Die Betreuung der Kinder hatten damals Diakonieschwestern aus Neuendettelsau. Inzwischen ist der evangelische Kindergarten zweimal umgezogen im Ort, befindet sich seit 40 Jahren im Pfarrgartenweg und ist heute eine „Kindertagesstätte". Dieses Jubiläum des Umzugs vor 40 Jahren war der freudige Anlass für ein Jubiläums-Sommerfest, das der Kindergarten jetzt gemeinsam mit vielen Gästen, Eltern und Ehrengästen bei bestem Wetter feiern konnte.

Seiten

Subscribe to RSS - News KiTa Pfarrgartenweg