News KiTa Pfarrgartenweg

Spende für Wendelsteiner Tafel

Es ist bereits gute Tradition, dass die Eltern der Evangelischen Kindertagesstätte im Pfarrgarten der Wendelsteiner Tafel eine große Überraschung zu Ostern bescherten.
Im Mittelpunkt standen dabei die Kinder, die mit zahlreichen süßen Osterhasen, Gummibärchen und Überraschungseiern zum bevorstehenden Osterfest bedacht wurden.
Aber auch haltbare Lebensmittel, Hygieneartikel und Kleidung für Säuglinge und Kleinstkinder kamen gut an. Frau Duschner, Initiatorin der Tafel, bestätigte, dass alle Spenden noch vor Ostern an die Hilfsbedürftigen weiter gegeben werden konnten. Herzlichen Dank an alle großzügigen Spender! Natürlich pflegen wir diese Tradition weiter, so dass es auch nächstes Jahr vor Ostern einen Spendenaufruf für die Tafel geben wird.

10-jähriges Vorlesejubiläum mit dem Sternen-Kinder-Haus

Im Februar 2006 begann alles! Damals kamen zum ersten Mal Hortkinder des Sternen-Kinder-Hauses zu uns in den Evangelischen Kindergarten im Pfarrgarten zum Vorlesen. Und alle Beteiligten hatten so viel Spaß daran, dass wir es nun wirklich schon zehn Jahre lang machen. Erst vierteljährlich, dann monatlich.
Und dieses Ereignis wurde natürlich mit drei Vorlesetage im April gebührend gefeiert.

Die Kinder des Evangelischen Kindergartens und der Krippe luden zu Großelternnachmittage ein

Viele Großeltern kamen und ließen sich von dem vorbereiteten Programm unterhalten und überraschen. Thema des Nachmittags war die Vogelhochzeit, die von allen vier Gruppen dargestellt wurde. Da gab es die Drossel als Bräutigam und die Amsel als Braut. Als geladene Gäste kamen der Rabe, der Kuckuck, die Eule, mit Geheule, und die ganze Vogelschar. Die Gänse und die Anten waren natürlich die Musikanten. Aber nicht nur die. Denn die Vorschulkinder hatten auch auf der Veeh- Harfe die Vogelhochzeit eingeübt und spielten diese, zum Erstaunen von Oma und Opa, perfekt vor.

Nanu und die Regenbogenkinder

Nanu und die Regenbogenkinder, das Winterlager der Tiere und den Clown Gottes konnten alle im Evangelischen Kindergarten und Krippe im Pfarrgarten erleben. Der Elternbeirat des Evangelischen Kindergartens und der Kinderkrippe im Pfarrgarten hatte sich für die Kinder eine besondere Adventsüberraschung ausgedacht. Es wurde ein Märchenerzähler für alle Altersstufen eingeladen.

Friede auf Erden…

...und unter den Menschen.
So lautete der Schlusssatz in der Adventsandacht des Evangelischen Kindergarten und Krippe im Pfarrgarten. Am 3. Dezember kamen Kinder und Eltern in die St. Georgskirche, um die Adventszeit besinnlich und auch außergewöhnlich zu begehen. Die Kinder stellten in ihrem Anspiel nämlich die Geschichte vom „Buchstabenbaum" (von Leo Leonie) dar.

Seit einem Vierteljahrhundert im Kindergarten Pfarrgartenweg

März 2015 - Karin Stadler konnte in diesem Jahr für 27 Jahre Anstellung und Mitarbeit im Kindergarten Pfarrgartenweg gratuliert werden. Ins Djuritschek würde zum 25. Dienstjubiläum gratuliert. Pfarrer Heinritz überbrachte die Glückwünsche der Kirchengemeinde. Beide waren darüber sehr erfreut und erzählten, dass sie mittlerweile bereits wieder die Kinder ihrer früheren Kindergartenkinder betreuen dürfen. In den vergangenen 25 Jahren habe sich viel verändert. Die Anforderungen an die Mitarbeitenden seien sowohl von Seiten des Staates als auch von Seiten der Eltern deutlich mehr geworden, meinten die beiden. Doch macht es ihnen noch immer sehr viel Freude mit den Kindern im Kindergarten.

Seiten

Subscribe to RSS - News KiTa Pfarrgartenweg